Erfolgreiche Grüngurt-Prüfung im Hanbo-Jutsu

Manfred Wittig vom Ehinger Sportclub e.V. legte am 06. Juli 2018 im Dojo des Sportclub Shogun Erbach e.V. seine Prüfung zum 3. Kyu (Grüngurt) im Hanbo-Jutsu ab. Hanbo-Jutsu ist die japanische „Art“ der Stockverteidigung.

Als Prüfer fungierte Ingo Kammerer (JJVW-Lehrwart im Jiu-Jitsu und Hanbo-Jutsu). Die Prüfung erfolgte nach dem DJJV-Prüfungsprogramm. Neben der Demonstration von Grundtechniken und der freien Abwehr festgelegter Angriffe, gehört zu dieser Graduierung auch erstmals eine Kata, namens: Kata Hanbo Shodan.

Auf dem Foto von links nach rechts: Robert Herzog (Shogun Erbach e.V.), Manfred Wittig (Ehinger Sportclub e.V.) und Ingo Kammerer (Prüfer).