28. April 2017

Ju-Jutsu

Was ist Ju-Jutsu ?

Ju-Jutsu ist eine moderne und realistische Selbstverteidigungssportart. Sie wurde aus der Praxis und für die Praxis entwickelt.

Ju-Jutsu steht für:  Ju = sanft  und  Jutsu = Kunst oder Kunstgriff.

Ju-Jutsu ist also die Kunst, durch ausweichen oder nachgeben die Kraft des Angreifers zu nutzen und ihn damit zu besiegen. Alle Verteidigungstechniken können in harter oder sanfter Form angewendet werden, je nach dem Prinzip der Verhältnismäßigkeit.

Ju-Jutsu enthält Elemente aus den Sportarten Judo, Aikido, Boxen, Thaiboxen und Karate.

Trainingszeiten, während der Schulzeiten

  • Kinder ab 8 Jahre

Montag: 18.00 bis 19.15Uhr

  • Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene

Montag: 19.30 bis 21.30Uhr

Das Training richtet sich gleichermaßen an Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Interessierte können sich das Training jederzeit ansehen und auf Probe mittrainieren.

Trainingsort

Ab 18. September 2017 findet das Training in der Sporthalle des Johann Vanotti Gymnasiums (Hehlestraße 12) – Karte – statt.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Richard Baumeister und Daniel Kroll

Mailkontakt